Home » Der Profiltag des Physik-Profils am 9.5.2019
Bild für Der Profiltag des Physik-Profils am 9.5.2019

Der Profiltag des Physik-Profils am 9.5.2019

„Künstliche Intelligenz, Robotik und neue Arbeitswelten…“

hatte am 9.5.19 der S2-Profiltag der Fächer Physik und Geschichte zum Thema. Die neuen Technologien der Zukunft stehen verständlicher Weise genau wie der Klimawandel aktuell im Zentrum der Aufmerksamkeit – vor allem bei den jungen Leuten.

Nach einem kurzen Filmeinstieg präsentierten die Kollegiat*innen ihre Arbeitsergebnisse. Unter der Leitfrage „Mensch und Maschine – Ergänzung oder Konkurrenz?“ stellten sie „maschinelles Lernen“ und „autonome Systeme“ an Beispielen vor und hinterfragten die technischen Entwicklungen bezüglich der Chancen und Risiken für die Gesellschaft.

Nach einer spannenden und langen Diskussion machten wir uns mit weiteren Fragen auf den Weg in die Ausstellung „Out of Office“ im Museum der Arbeit.

Der Kultur- und Sozialwissenschaftler Armin Hinz führte uns mit gezielten Impulsen durch die überschaubare Menge von Exponaten bzw. Stationen, so dass recht bald ein interaktives Gespräch zu den Themenbereichen möglich wurde.

Wir erlebten vor Ort die „KI in Körpern“, kleine mobile Roboter mit Sprachprogrammierung, z.B. auch die Pflegerobbe, mit  denen man verbal oder nonverbal kommunizieren kann. KI in technischen Geräten ist uns allen vertraut, ob Smartphone, Navi oder PC-Spiele, aber einen 3-D-Drucker konnten wir hier erstmals im Original betrachten. Wir reflektierten gemeinsam über den Fortschritt und die Grenzen von KI, die auf Algorithmen und so genannten neuronalen Netzen basiert. Es funktioniert einwandfrei nur solange, bis die Maschine auf ein ihr noch unbekanntes Gebiet gelangt…

Schließlich sollten wir einschätzen, welche Kunstobjekte (Produkte von bildender Kunst, Literatur, Musik und Film) von Menschen oder Maschinen erschaffen wurden. In den meisten Fällen sind die Unterschiede gar nicht mehr bemerkbar! Das sollte uns weiterhin zu denken geben…!!!

i.A. R. Bunde

KONTAKT

Hansa-Kolleg
Von-Essen-Str. 82-84
22081 Hamburg
Sekretariat (Frau Doğan)

Telefon: 040 - 428 86 21 0
Fax: 040 - 428 86 21 14