Home » Bewerbung » Wie bewirbt man sich/Bafög

Wie bewirbt man sich/Bafög

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören

  • der vollständig ausgefüllte Bewerbungsbogen -> Bewerbungsbogen.pdf
  • ein aussagekräftiger Lebenslauf
  • das letzte Zeugnis der allgemeinbildenden Schule
  • Berufsabschlusszeugnis – oder, falls keine Berufsausbildung vorliegt, Nachweise für eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit
  • ein Passbild
  • Bewerbungsschreiben, aus dem deutlich wird, warum der Schulbesuch angestrebt wird
  • ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis (beim Bezirksamt zu beantragen)
  • eine aktuelle Hamburger Meldebescheinigung

Wenn die Bewerbung am Hansa-Kolleg eingegangen ist, wird sie geprüft, und Sie erhalten dann Bescheid über Ihre Zulassung und den Termin der Aufnahmeprüfung. Gleichzeitig werden Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen, das Sie unbedingt wahrnehmen sollten.

Prinzipiell wird die Ausbildung am Hansa-Kolleg mit BaföG gefördert. Dabei spielt das Einkommen der Eltern keine Rolle (elternunabhängiges BaföG). Das Geld muss nicht zurückgezahlt werden (kein Darlehen).

Alle Fragen, die mit dem BaföG zu tun haben, sollten Sie direkt mit dem zuständigen Bezirksamt klären.

Hier zwei hilfreiche Links:

Info Bafög

Bafoeg-online.de

Quereinsteiger, Kollegwechsler oder Wechsler vom Abendgymnasium, die die 11. Klasse schon absolviert haben, können – bei entsprechender Qualifikation – direkt in die Klasse 12 einsteigen. Ein Einstieg in Klasse 13 ist nicht möglich.

Die Bewerbungsfrist beginnt im Oktober jeden Jahres.

 

KONTAKT

Hansa-Kolleg
Von-Essen-Str. 82-84
22081 Hamburg
Sekretariat (Frau Doğan)

Telefon: 040 - 428 86 21 0
Fax: 040 - 428 86 21 14